logo-mini

„Kicken für Alle“ – 4. Interkulturelles Kinder- und Jugend-Fußballturnier am 25. November 2017 in Dresden-Prohlis

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Dresden e.V. (AWO) lädt herzlich zum dritten interkulturellen Kinder- und Jugend- Fußballturnier am 25. November zwischen 10-16 Uhr in der Sporthalle der Schule zur Lernförderung "Albert Schweitzer" (Georg-Palitzsch-Straße 42) ein. Unterstützt wird das Turnier vom SG Dynamo Dresden und den Dresdner Eislöwen. Schirmherrin des Turniers ist die sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping. Unterstützt wird das Turnier außerdem durch den Landtagsabgeordneten Harald Baumann-Hasske (SPD) und seinem Bürgerbüro.

Bereits seit 2016 finden regelmäßig interkulturelle Fußballturniere mit mehr als 100 Kindern statt. Geprägt durch deren Erfolg wird nun am 25. November das dritte Turnier ausgetragen, zu dem noch mehr Teilnehmer erwartet werden. Weitere Turniere folgen im kommenden Jahr. Kinder und Jugendliche aus Dresdner Schulen und Fußballvereinen sowie Kinder und Jugendliche von Migranten und Asylbewerbern in ganz Dresden sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Egal, ob Fußballprofi oder Anfänger – jeder darf seine Fußballkenntnisse auf dem Feld unter Beweis stellen. Für jeden Teilnehmer sind tolle Preise zu erwarten.   „Unser Wunsch ist es, das Fußballturnier „Kicken für alle“ nach seinen Erfolgen in den letzten Jahren zu einer erneuten Gelegenheit zur Begegnung und zum Kennenlernen für Kinder und Jugendliche aus Dresden und der Welt zu machen. Sport und gemeinsames Spiel verbindet. Die Kinder sind uns dabei schon voraus“, so René Vits, Vorsitzender des AWO Kreisverbandes Dresden. Ziel dieser Veranstaltung ist es, sich interkulturell auszutauschen und über Kulturgrenzen hinaus neue Freundschaften zu schließen. Dadurch wird zugleich für ein weltoffenes Dresden geworben.
Die AWO unterhält in Dresden unter anderem Heime für Senioren und Menschen mit Behinderung, Kindertageseinrichtungen und Beratungsstellen. Sie ist mit ca. 1000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Die AWO betreut in Dresden, unterstützt von vielen ehrenamtlichen Helfern, asylsuchende Menschen – darunter viele Familien mit Kindern.
Kurzinfos:
Was?              Interkulturelles Kinder- und Jugend- Fußballturnier in Dresden Prohlis
Wann?            25. November zwischen 10-16 Uhr
Wo?                Sporthalle der Schule zur Lernförderung (Georg-Palitzsch-Straße 42)
Kontakt: René Vits, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Dresden e.V. (0171 4828834 oder rene_vits@t-online.de)